Ressourceneffizienz in der Fertigung

Im Rahmen seiner Neuausrichtung setzt das TZN u.a. einen besonderen inhaltlichen Schwerpunkt auf den Cluster „Nachhaltigkeit“.

In dem Cluster behandeln wir neben dem Schwerpunkt Energiebereitstellung und Energieumwandlung vielfältige betriebliche Aktivitäten, Fragen, Bedarfslagen und Herausforderungen zur „Ressourceneffizienz in der Fertigung“. Dabei spielen ökologische Aspekte wie auch die ökonomischen Faktoren, mit z.B. Einsparmöglichkeiten von Ressourcen (Energie und Rohstoffe), oder auch die Emissionsreduktion bei CO2, Rauchgas und Abfallstoffen ebenso eine wichtige Rolle.

In Zusammenarbeit mit dem OFFIS – Institut für Informatik veranstaltete das TZN mit 17 Teilnehmenden aus interessierten Betrieben hierzu am 10.09.2021, von 10:00 bis 13:00 Uhr, den Workshop „Ressourceneffizienz in der Fertigung“.

Mit dem Kreis der Teilnehmenden haben wir konkrete betriebliche Bedarfe und Aktivitäten erkundet und an einem konkreten Beispiel aufgezeigt, wie Betriebe Förderanträge stellen können und welche Fördermöglichkeiten vorhanden sind.

Eine Erkenntnis aus dem Workshop ist, dass zum Thema „Nachhaltigkeit“ der Fokus auf „wertschöpfende Produktionsunternehmen“ mit ausgeprägter Anlagentechnik liegt.

Der Workshop wurde von den teilnehmenden auch ausgiebig zum Netzwerken genutzt.

Im nächsten Jahr ist ein weiterer Workshop zum Thema „Nachhaltigkeit“ geplant.

Ergebnisse Workshop Nachhaltigkeit