KARBONFASER-TECHNOLOGIE 2018-06-26T03:49:46+00:00

KARBONFASER-TECHNOLOGIE

Im Airbus A350 Programm werden vorwiegend Karbonfasern in einer Duroplastischen Matrix verwendet. Zwei abgeschlossenen Entwicklungsprojekte haben die Einführung dieses Werkstoffes in den Druckrumpf fertigungstechnisch vorbereitet und Optimierungen in der Serienfertigung unterstützt. Thermoplastisches Material ist für die Fertigung von Clips, Verbindungswinkeln, die in hoher Varianz mit kurzen Zykluszeiten zu fertigen sind, im Einsatz.

Für zukünftige Programme, insbesondere mit Ausrichtung auf die Airbus „Single Aisle“ Familie wird aktuell der Einsatz thermoplastischer CFK-Technologie für den gesamten Rumpf untersucht.

CFK Panel im TZN